Sitemap
Facebook
Statistik
Anzahl der Beiträge: 122
Anzahl der Galerien: 73
Anzahl der Fotos: 1017

Seit: 21.09.2010
Besucher Online: 1
Besucher Heute: 10
Besucher Gesamt: 424.801
Hits Heute: 29
Hits Gesamt: 1.083.815
Navigation: Home

Home


Herzlich Willkommen auf Der Wecker Online

Für weitere Bilder das Bild anklicken

Auch dieses Jahr war die JVP wieder mit dem Riesen-Palmbuschen bei der Palmweihe vertreten. Anschließend wurde der Palmbuschen beim Pflegeheim St.Oswald bei Plankenwarth aufgestellt.

Kurz vor Ostern flattert wieder „Der Wecker“ ins Haus!

Diesmal haben wir einem speziellen Thema besonders viel Platz eingeräumt. Auf fünf Seiten haben wir intensive Überlegungen zur Gemeindestrukturreform angestellt. Es ist nämlich unserer Meinung nach längst überfällig, der Bevölkerung die Überlegungen der Landesregierung transparent darzustellen. Wir sind davon überzeugt, dass es auf die handelnden Personen vor Ort ankommt, ob diese Reform gelingt oder nicht. Wir sind gefordert, die Zukunftsfragen für unsere Gemeinde ohne Scheuklappen zu erörtern und das unserer Meinung nach Beste für unsere Bevölkerung zu tun.

Wir wollen aber auch die Meinung der Bürgerinnen und Bürger hören. Daher gibt es zum Postwurf auch noch eine Beilage. Auf unserem Flugblatt „Wo drückt der Schuh?“ laden wir ein, über die Zukunftsvarianten für St. Oswald bei Plankenwarth abzustimmen.

Zum Downloaden Bild anklicken!(5,9 MB)

Für weitere Bilder das Bild anklicken

Drei Jahre schon besteht der Seniorenbund St. Oswald. Die Gründung der Ortsgruppe geht auf eine Initiative von Ortsparteiobmann GK Jörg Moser und Obmann Anton Baumgartner zurück. Nach wie vor hält sich das Vorstandsteam, dem auch Richard Hofhans, DI Winfried Hartweger, Anna Roth und Monika Hutter angehören an seine Gründungsvereinbarung. Demnach geht es darum, das Angebot bestehender Vereine zu ergänzen, also keine Konkurrenz sein zu wollen und alle Aktivitäten an den Interessen der Mitglieder zu orientieren. Das scheint zu gelingen, wie sich Bezirksobfrau Rosalia Tantscher und Landesgeschäftsführer Fritz Roll anlässlich der Jahreshauptversammlung Mitte März gemeinsam mit zahlreichen Mitgliedern überzeugen konnten.

Für weitere Bilder das Bild anklicken

Bereits zum dritten Mal lud die JVP St.Oswald zum „Sterzessen in der Fastenzeit“ auf den Dorfplatz. Am 4. März nach der heiligen Messe gab es wieder Heidensterz, Brennsterz und Co für jedermann, zum ersten mal jedoch wurde neben der altbewährten Schwammerlsuppe auch eine Rahmsuppe und eine deftige Rindsuppe serviert. Alle Speisen wurden von der JVP mit Unterstützung von Ingrid Jungmair selbst zubereitet.
Bei frühlingshaften Temperaturen und herrlichem Sonnenschein ließen es sich viele Gemeindebürger nicht nehmen, die steirischen Spezialitäten zu verkosten. Der Andrang war sogar so groß, dass nach einer halben Stunde der gesamte Sterz aufgegessen war. Es muss offensichtlich geschmeckt haben!

Für weitere Bilder das Bild anklicken

Am Valentinstag treffen sich unsere Senioren jährlich zu einem Bunten Nachmittag. Das ist mittlerweile Tradition. Neben einer Verkleidung, die im Fasching natürlich auch nicht fehlen darf, gehört auch stets die Kür der Rosenkönigin dazu. Diese Verlosung gewann heuer Monika Haider, die Ria Mikulik als Siegerin des Vorjahres ablöste. Bei musikalischer Unterhaltung durch Andreas Kollegger und seinen Kollegen konnte Anton Baumgartner neben der Bezirksobfrau des Seniorenbundes Rosalia Tantscher auch Gemeindekassier Jörg Moser sowie die Gemeinderäte Theresia Glawogger, Matthias Huber und Bernhard Strommer begrüßen.

Seiten:1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 

Der Wecker Online / Copyright 2010
All Rigths reserved
Admin