Sitemap
Bunter Nachmittag
Mo, 8. Feb. 2016, 14:00
im Pfarrsaal
Facebook
Statistik
Anzahl der Beiträge: 109
Anzahl der Galerien: 70
Anzahl der Fotos: 996

Seit: 21.09.2010
Besucher Online: 1
Besucher Heute: 21
Besucher Gesamt: 370.433
Hits Heute: 49
Hits Gesamt: 919.663
Navigation: Home

Home


Herzlich Willkommen auf Der Wecker Online
Philipp Ozek wurde am Bezirkstag der JVP Graz-Umgebung mit 100 Prozent der Stimmen erneut zum Bezirksobmann gewählt. Neu ist der Vorstand, der sich ebenfalls über ein einstimmiges Votum freuen darf. Unsere JVP-Ortgruppen-Obfrau, Julia Reiter, wurde als Bezirksobmann- Stellvertreter erstmals in den Bezirksvorstand der JVP gewählt. Der neu gewählte Vorstand besteche durch eine Mischung aus neuen und erfahrenen Kräften. Dazu gratulierten auch VP-Bezirksobmann Ernst Gödl und Klubobfrau Barbara Eibinger-Miedl. "Wir wollen auch weiterhin die Stimme der Jugend sein", sagte der wiedergewählte JVP-Bezirksobmann.

Für weitere Bilder das Bild anklicken

Mit Theresia Glawogger steht weiterhin eine Frau an der Spitze der Ortsgruppe St. Oswald. Bei der Ortsbauernratssitzung am 12. Jänner wurde die Murbodner-Züchterin einstimmig als Obfrau wiedergewählt. Neuer Obmannstellvertreter ist Martin Brandstätter. Er folgt Roman Hutter nach. Im Zuge der Versammlung wurde Altbauernvertreter Josef Schmer sen. für großartige 60 Jahre Mitgliedschaft geehrt. In ihren Grußworten unterstrichen Hauptbezirksobfrau Simone Schmiedtbauer, Bezirkskammerrat Josef Beichler und Ortsparteiobmann Jörg Moser die Bedeutung der Kammerwahl am 31. Jänner. Moser brachte es auf den Punkt: „Die Bauernbundkandidaten Franz Titschenbacher und Josef Herzog stehen fünf Jahre an der Seite der Bauern, während Folklore- und Hobby-Bauern bei den anderen Parteien bereits fünf Minuten nach der Wahl wieder verschwinden.“ Die Wahlempfehlung für den Steirischen Bauernbund, Liste 1 war somit klar.


Es ist nun bald 300 Tage her, dass die Raiffeisenbank ihre Filiale in St. Oswald geschlossen hat. Seither fristet diese Immobilie ein trostloses Dasein. Sie ist damit zum Sinnbild für die wirtschaftliche Entwicklung der Gemeinde geworden. Wir von der ÖVP haben anlässlich der heurigen Gemeinderatswahl präsentiert, was wir für „Wirtschaft & Arbeit“ in der Gemeinde gerne tun wollen: „Investoren für zukunftsfähige Standorte gewinnen und Lücken im Ortsbild schließen“, war in unserem Programm zu lesen. Wo würde in diesem Sinne ein von privaten Investoren finanziertes kleines Geschäftszentrum besser hinpassen als auf diese Raiffeisen-Liegenschaft? Doch woran scheitert es? Öffnen Sie das PDF und lesen mehr!

Das große Interview:
Fesches Land, fesche Leut´- Hintergrund-Interview zur Trachtenpräsentation auf Schloss Plankenwarth.

Regionalpolitik: ÖVP plant großflächige Verkehrslösung für den ganzen Bezirk.
Kinder: Neues Team im Elternverein setzt Frühbetreuung in Volksschule um.
Bildung: Dr. Elisabeth Brenner von Landeshauptmann und Bundespräsident geehrt.
Natur: Fuchs und Wildschweine machen das Gemeindegebiet „unsicher“.

Für weitere Bilder das Bild anklicken

Bereits seit 15 Jahren veranstaltet die ÖVP und JVP St. Oswald abwechselnd eine Kabarettveranstaltung in St. Oswald und erweitert so das kulturelle Angebot in unserer Gemeinde.
Nach zahlreichen namhaften Künstlern wie Mike Supancic, Die Gimpel, Die Grazbürsten, Mukenstruntz und Bamschabel, Thomas Stipsits oder verschiedenen bekannten Größen aus dem Villacher Fasching, begeisterten heuer bereits zum zweiten Mal „Die Kernölamazonen“ das Publikum. Zur Freude der Organisatoren war die Veranstaltung bereits Wochen vorher ausverkauft. Mit ihrem neuen Programm „StadtLand“ sorgten die beiden stimm- und wortgewandten Damen für viel Witz und Humor auf der Bühne. Lassen wir uns überraschen, welche Kabarettgrößen in Zukunft unseren Ort bereichern werden.

Für weitere Bilder das Bild anklicken

Im Vorjahr war Schloss Plankenwarth das Ziel unseres Wandertages am Nationalfeiertag. Heuer marschierten wir weiter nach Thal durch die Waldungen der „von Rantzau‘sche Forst- & Gutsverwaltung“. Die abschließende Stärkung gab es im Hof von „Schloss Oberthal“, wie die offizielle Bezeichnung des Schlosses lautet. Von Kräuterpädagogin Ingrid Palank gab es allerhand Wissenswertes aus der „Welt der Flora“ zu erfahren. Einen Smoothie aus Kräutern zu mixen, war für viele eine neue Erfahrung – und dann erst die Verkostung… Herzlichen Dank an Gerald Pirker & Team & Familie für die Verköstigung im Schloss!

Seiten:1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 

Der Wecker Online / Copyright 2010
All Rigths reserved
Admin